Herzlich willkommen auf der Homepage des SPD Ortsverein Löffingen


Dieter Köpfler

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetseite unseres Ortsvereins SPD Löffingen.

Hier möchten wir Sie über Aktivitäten, Geschehnisse und Vorhaben rund um die politische Landschaft der SPD Löffingen vor Ort und im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald bis hin zum Bund informieren.

Getreu dem Motto "anpacken für Löffingen" werden kommunale Themen hierbei im Vordergrund stehen.

Wir freuen uns über Zuspruch und Anregungen genauso, wie auch über Kritik, denn nur im Austausch können wir füreinander und miteinander das best Mögliche für unser schönes und lebenswertes Baar-Städtle gewährleisten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Dieter Köpfler
1. Vereinsvorsitzender Ortsverein SPD Löffingen

 

29.10.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 51 ist online

 

Heute ist die neue Ausgabe unseres Mitgliederbriefes erschienen, der ganz im Zeichen unseres Parteitages und der Vorstandsneuwahlen steht. Wir haben uns verjüngt und sind weiblicher geworden.

29.10.2020 in Standpunkte von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Der griechisch-türkische Konflikt. Wiederholt sich die Geschichte?

 

Der anschwellende griechisch-türkische Konflikt bereitet unserem Vorstandsmitgliede Takis Mehmet Ali, der sich im Wahlkreis Lörrach als Bundestagskandidat bewirbt, große Sorgen. Warum, das hat er jetzt in einer Pressemitteilung aufgeschrieben.

23.10.2020 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle fordert Luftfilter für Schulen

 

Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle möchte die Schulen im Landkreis Emmendingen mit Luftfiltern ausstatten. Mit Blick auf den anstehenden Winter hält es die Emmendinger Abgeordnete und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsabgeordnete für unzumutbar, Schüler*innen und Lehrkräfte durch das notwendige Lüften der Winterkälte auszusetzen. Grippewellen an Schulen müssten mit allen Mitteln vermieden werden. Dies bekräftigte Wölfle in einem persönlichen Brief an die CDU-Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

22.10.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

B31 West: Schluss mit der Hinhaltetaktik

 

Seit weit über einem Jahr herrscht zum Thema B31 West Totenstille von Seiten des Regierungspräsidium. Das führt zunehmend zu Unverständnis in der Region. Birte Könnecke und Oswald Prucker haben deshalb dazu eine Pressemitteilung herausgegeben.

22.10.2020 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfle: „Waldbesitzer unkompliziert unterstützen und den Wald naturgerecht umbauen“

 

„Ob Geldmittel als Soforthilfen, Ausnahmegenehmigungen für Holztransporte oder die Einrichtung von Nasslagern – alles geht nur sehr zähflüssig voran“, so Sabine Wölfle, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, zum Waldzustandsbericht der Landesregierung. Noch immer warteten viele Waldbesitzer auf die schon 2019 versprochenen Hilfen von Bund und Land. Wölfle: „Anstelle die Umsetzung endlich sicherzustellen, werden nun neue Mittel versprochen.“

18.10.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Wir gehen jünger und moderner in die Zukunft

 

Wahlen waren bei unserem Kreisparteitag das bestimmende Thema. In Lenzkirch wurde der gesamte Kreisvorstand durch die Delegierten neu gewählt. Außerdem warf das Superwahljahr 2021 seine Schatten voraus.

17.10.2020 in Allgemein von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Gegen Hass und gegen Homophobie

 

Unser langjähriges Vorstandsmitglied Hans Dieter Straup ist das Opfer eines widerlichen Hassbriefes, in dem ihm körperliche Gewalt angedroht wurde. Das können und wollen wir nicht dulden und deshalb haben wir heute bei unserem Kreisparteitag als kleines Zeichen die folgende Resolution einstimmig verabschiedet. Der anhaltende Applaus nach der Abstimmung galt nicht uns selbst, sondern Hans-Dieter als Unterstützung in dieser belastenden Situation.

14.10.2020 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

SPD-Landtagsabgeordnete Wölfle besucht Fachberatungsstelle Wildwasser e.V. in Freiburg

 

Sabine Wölfle: „Kinderschutz geht uns alle etwas an: er muss daher auf allen gesellschaftlichen Ebenen immer konsequent mitgedacht werden. Egal ob in der Kita, im Verein oder bei der Arbeit."  Die Landtagsabgeordnete und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sabine Wölfle, besuchte die Freiburger Fachberatungsstelle Wildwasser e.V. im Kontext der aktuellen Debatten über steigende Fälle von Kindesmissbrauch und der Zunahme häuslicher Gewalt zu Zeiten von Corona.

14.10.2020 in Landespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Jennifer Sühr kandidiert bei der Landtagswahl im Wahlkreis Freiburg 1

 

SPD-Delegierten wählten mit großer Mehrheit Jennifer Sühr als Kandidatin und Mia Sanner als Zweitkandidatin.

13.10.2020 in AG 60plus von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

„Können wir. Haben wir. Machen wir.“

 

Beim Besuch beim THW- Ortsverband Müllheim zeigte sich unsere Kreisvorsitzende und Landtagskandidatin Birte Könnecke, die als Kreisrätin auch Mitglied des Katastrophenschutzausschusses im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist, sehr beeindruckt vom Engagement, der Einsatzbereitschaft und der Vielseitigkeit der ehrenamtlichen Mitglieder.

11.10.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Rotwild Gespräche - Folge 7 mit Sigmar Gabriel

 

Durch Krisen kommt man nur gemeinsam. Wie dies am besten klappt, hat Birte Könnecke unseren ehemaligen Parteivorsitzenden und Vizekanzler Sigmar Gabriel gefragt.

07.10.2020 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfle: „Gastwirte sind keine Hilfssheriffs, die die Personalien von Gästen überprüfen können“

 

Sabine Wölfle, tourismuspolitische der SPD-Landtagsfraktion, kommentiert die verschärfte Corona-Verordnung in Baden-Württemberg: „Wenn man Infektionsketten unterbrechen und eine funktionierende Nachverfolgung garantieren will, braucht es praktikable Lösungen. Der Ansatz in der aktuellen Corona-Verordnung drängt Gastwirte und Restaurantbesitzer jedoch unfreiwillig in die Rolle von Hilfssheriffs. Auch rechtlich bewegt sich die Landesregierung hier in einer Grauzone, denn Gastwirte sind keine Polizisten und nicht der verlängerte Arm des Ordnungsamtes.“

06.10.2020 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfle: „Gefragt sind jetzt gute Lösungen – gerade auch im Sinne der betroffenen Frauen“

 

SPD-Fraktionsvize Sabine Wölfle begrüßt das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg: „Das generelle Verbot hat die Prostitution nicht unterbunden, sondern sie in die Schattenräume der Illegalität verdrängt, in der wir überhaupt keinen Einfluss mehr haben: Weder auf Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen noch auf die Lage der betroffenen Frauen, die sich dadurch deutlich verschlechtert hat“.

27.09.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 50 ist online

 

Wir dürfen ein kleines Jubiläum feiern, denn dies ist die 50ste Ausgabe unseres Mitgliederbriefs und darauf sind wir ein bisschen stolz. Natürlich beleuchten wir deshalb auch den Werdegang und die Entwicklung des Briefs seit der ersten Ausgabe im März 2015. Aber es gibt natürlich auch noch andere wichtige Themen.

26.09.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Rotwild Gespräche - Folge 6: Frauen in der Politik

 

Birte Könnecke spricht mit Philippa Stolle, die erst vor wenigen Tagen wieder in den Landesvorstand der Jusos Baden-Württemberg gewählt wurde. Es geht darum, warum sich Philippa engagiert und warum es Frauen in der Politik oft schwer haben.

25.09.2020 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfle: Abgang des Landes aus der Pflegeplanung war „Minister Luchas größte Fehlleistung“

 

Zum Positionspapier „Gute Pflege braucht das Land“ des Landkreistags Baden-Württemberg äußert sich die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sabine Wölfle: „Mit dem Positionspapier des Landkreistages wird die größte Fehlleistung der grün-schwarzen Koalition und von Sozialminister Lucha in der baden-württembergischen Sozialpolitik offenbar: Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen erhalten zwar auf Rechtsansprüchen beruhende Leistungen aus der Pflegeversicherung. Sie können diese aber nicht oder nur sehr schwer einlösen, weil zu wenig entsprechende Angebote zur Verfügung stehen."

19.09.2020 in Landespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Der beste Mann für den Job

 

Gestern Abend ist Birte Könnecke mit einem tollen Ergebnis als Kandidatin für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 48 nominiert worden. Zweitkandidat wurde Oswald Prucker.

Am 14. März 2021 haben Sie die Chance, den grün-schwarzen Stillstand abzuwählen und der kommunalfeindlichsten Regierung, die das Land je hatte, die rote Karte zu zeigen. Neugierig auf unser Angebot? Dann einfach mal reinschauen ...

18.09.2020 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfle zur Einstellung der Ermittlungen gegen Minister Lucha

 

Zur Einstellung der Ermittlungen gegen Minister Lucha und den Kabarettisten Christoph Sonntag erklärt die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sabine Wölfle: „Die Einstellung der Ermittlungen ist kein Freispruch. Stattdessen ist die Zahlung der Geldauflage durch Minister Lucha ein eindeutiges Schuldeingeständnis. Unser Vorwurf, der Minister habe in der ‚Amigo-Affäre‘ gegen geltendes Recht verstoßen, hat sich – entgegen der gebetsmühlenartig vorgetragenen Unschuldsbekundungen Luchas – als gerechtfertigt herausgestellt. Ich hoffe, der Minister zahlt den festgelegten Geldbetrag nicht an die gemeinnützige GmbH von Herrn Sonntag, damit dieser erneut von der ‚Zusammenarbeit‘ profitiert!“

Termine

Alle Termine öffnen.

11.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Digitaler Kreisstammtisch
Wegen der Corona-Bedrohung habe wir alle normalen Stammtische abgesagt. Es geht aber wie schon seit einigen Mona …

Alle Termine

Counter

Besucher:259271
Heute:27
Online:1