Herzlich willkommen auf der Homepage des SPD Ortsverein Löffingen


Dieter Köpfler

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetseite unseres Ortsvereins SPD Löffingen.

Hier möchten wir Sie über Aktivitäten, Geschehnisse und Vorhaben rund um die politische Landschaft der SPD Löffingen vor Ort und im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald bis hin zum Bund informieren.

Getreu dem Motto "anpacken für Löffingen" werden kommunale Themen hierbei im Vordergrund stehen.

Wir freuen uns über Zuspruch und Anregungen genauso, wie auch über Kritik, denn nur im Austausch können wir füreinander und miteinander das best Mögliche für unser schönes und lebenswertes Baar-Städtle gewährleisten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Dieter Köpfler
1. Vereinsvorsitzender Ortsverein SPD Löffingen

 

17.09.2021 in Allgemein von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 62 ist online

 

Unser neuer Mitgliederbrief ist eben erschienen und natürlich steht er ganz im Zeichen des Bundestagswahlkampfes.

26.08.2021 in AG 60plus

Rita Schwarzelühr-Sutter: „Wer sich erfolgreich beteiligen kann, bleibt länger am Ort“

 

Wenn sich junge Menschen an der Entwicklung ihrer Gemeinde beteiligen, verstärkt das ihre Bindung an ihren Wohnort. Zu diesem Ergebnis kommt eine Gesprächsrunde der Löffinger Jugendbeteiligung mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter. Seit es das Jugendgremium gibt, ist hier einiges in Bewegung gekommen. „Und von Corona zwar ausgebremst, aber trotzdem nicht mehr aufzuhalten“, sagt die Abgeordnete in ihrem Resumee. 

 

Die Worte, die Selina Frei, Kevin Kindop und Robin Wider für ihre ganz persönliche Corona-Bilanz finden, macht sehr deutlich, dass die Pandemie nicht spurlos an dieser jungen Generation vorbeigegangen ist. „Sehr anstrengend mit Maske und alles“ ist eine Wahrnehmung, die Rede ist auch von „schrecklichem Homeschooling“, von ziemlicher Einsamkeit und der Angst, die Oma mit der tödlichen Krankheit anzustecken.

 

Da ist es nur allzu verständlich, dass die 2019 gebildete Jugendbeteiligung jetzt mit Begeisterung neuen Anlauf nimmt, ihre Projekte ins Ziel zu bringen. Eigentlich wollten sie mit einem Aktionstag in der Gemeinde herausfinden, wo der Schuh drückt. Wo ein Zebrastreifen fehlt, wo die Umwelt leidet, wie Löffingen zu einer Städtepartnerschaft kommt und was es braucht, um den schon lange gewünschten Fußballkäfig zu bekommen.

 

Der Aktionstag ist wegen Corona ausgefallen, ihre Ziele haben die Jugendlichen trotzdem nicht aus den Augen verloren. Der Plan für den Fußball soll demnächst im Gemeinderat vorgestellt werden. Und jetzt lernen sie endlich auch die neue Schulsozialarbeiterin Elisa Camuto persönlich kennen. Wie wichtig gemeinsame Räume für die Jugendlichen sind, macht der Löffinger Jugendreferent Emanuel Kaufmann deutlich: „Diese Angebote sind wichtig für junge Leute, um sie am Ort zu halten“.

 

Genauso wichtig wie eine gute Verkehrsanbindung, die verhindert, dass die jungen Löffinger mit Beginn einer Ausbildung oder des Studiums nicht nach Freiburg abwandern, weil die tägliche Bahnfahrt Stunden beansprucht. „Mit jetzt einer Stunde und vier Minuten ist das schon ganz gut“, sagt Selina Frei. Aber da wären noch einige Busverbindungen verbesserungsbedürftig. Und dann steht da noch ein öffentlich-kostenloses WLAN auf der Wunschliste der Jugendlichen. Und die Renovierung des örtlichen Bahnhofs – wenn das nicht ein ganz deutliches Signal ist, dass sie eigentlich immer wieder gerne an diesem Halt ankommen wollen. 

 

„Die Jugendbeteiligung ist ein guter Start. Der nächste Schritt wäre dann das Jugendparlament. Das ist ein demokratischer Prozess, um eigene Ziele zu erreichen. Denn wer nichts einfordert, der bekommt auch nichts. Und es ist ein Lernprozess, auf den unbedingt eine Resonanz in der Gemeinde folgen muss. Weil das genau der Ausdruck von Wertschätzung und Respekt ist, der junge Menschen motiviert, sich längerfristig in der Politik zu engagieren und in der eigenen Gemeinde zu bleiben“, sagt Rita Schwarzelühr-Sutter.

24.08.2021 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Rotwild Gespräche - Folge 26: Takis Mehmet Ali

 

Ein Landkreis - drei Wahlkreise. Was wollen unsere Kandidierenden erreichen? Was treibt sie an? Wie soll der Einzug in den Bundestag gelingen? Und was wollen sie dort als erstes anpacken? Diesen und anderen Fragen will unsere Kreisvorsitzende Birte Könnecke auf den Grund gehen. Heute im Video: Unser Kandidat für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim Takis Mehmet Ali.

17.08.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Ortskräfte Afghanistan schützen!

 

Die Situation in Afghanistan ist so bestürzend wie sie vorhersehbar war. Letzteres erkennt man schon daran, dass selbst unser digitaler Stammtisch in dieser Frage mehr Weitsicht als die Bundesregierung bewiesen hat.

Dort entspann sich im Juli schon eine Diskussion um den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan und die damit verbundenen Gefahren für die Ortskräfte beim Vordringen der Taliban. Schnell wurde beschlossen, über den Kreisverband eine Resolution auf den Weg zu bringen.  

16.08.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 61 ist online

 

Unser neuer Mitgliederbrief steht natürlich wieder sehr im Zeichen des Wahlkampfes. Die heiße Phase hat begonnen und wie! Das zeigen die vielen Bilder von unseren Kandidat:innen und ihren Helfern bei Plakatieren oder am Infostand. Alles fröhlich „zusammengeklaut“ von den Facebook- und Twitter-Konten der Sozialdemokrat:innen im Landkreis. Die jüngsten Zahlen zeigen: Es lohnt sich zu kämpfen!

12.08.2021 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Rotwild Gespräche - Folge 25: Rita Schwarzelühr-Sutter

 

Ein Landkreis - drei Wahlkreise. Was wollen unsere Kandidierenden erreichen? Was treibt sie an? Wie soll der Einzug in den Bundestag gelingen? Und was wollen sie dort als erstes anpacken? Diesen und anderen Fragen will unsere Kreisvorsitzende Birte Könnecke auf den Grund gehen. Heute im Video: Die parlamentarische Staatssekretärin im Umweltministerium Rita Schwarzelühr-Sutter, die wieder im Wahlkreis Waldshut antritt, zu dem auch der Hochschwarzwald gehört.

10.08.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Offener Brief zur Situation der Breisgau-S-Bahn

 

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Probleme der Breisgau-S-Bahn zwischen Kaiserstuhl und Hochschwarzwald haben wir Verkehrsminister Winfried Hermann einen Brief geschrieben und ihn endlich zum Handeln aufgefordert. Bislang glänzen er und sein Ministerium da durch Desinteresse. Hier der Wortlaut.

09.08.2021 in Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Klimaschutz auf kommunaler Ebene

 

In vielen Kommunen suchen engagierte Gemeinderät:innen nach Möglichkeiten einer konsequenten Klimaschutzpoltik. Das ist gar nicht so einfach, denn der Spielraum ist begrenzt. Die Vorgaben von EU, Bund und Land sind ein enges Korsett für die Städte und Gemeinden und wettbewerbsbeschränkende Vorgaben tun ihr übriges. Wir haben uns deshalb in unserem Forum Kommunalpolitik mit Gabi Rolland, der umweltpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion, zu diesem Thema unterhalten.

05.08.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Dart-Ausrüstung für das Staufener Jugendzentrum

 

Die Jugendlichen des Jugendzentrums in Staufen wünschten sich für ihre von ihnen selbst renovierten Räumen eine Dart-Ausrüstung, um sich in dieser angelsächsischen Sportart zu üben und zu messen. Das kam unserem Kreisforum „Machen ist wie wollen, nur krasser“ zu Ohren und so konnte zusammen mit dem Ortsverein Staufen eine entsprechende Scheibe organisiert werden.

02.08.2021 in Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Forum Kommunalpolitik: Wie schafft man bezahlbaren Wohnraum?

 

Das Bereitstellen von bezahlbarem Wohnraum ist für die Kommunen im südbadischen Raum sicher eines der dicksten Bretter, die derzeit zu bohren sind. Grund genug, dass wir uns nun im neugeschaffenen Forum Kommunalpolitik des SPD-Kreisverbandes damit beschäftigt haben. Unser Gast dazu war der Müllheimer Bürgermeister Martin Löffler, der es schon in seiner Zeit in Heitersheim geschafft hat, den genossenschaftlichen Wohnungsanteil in der Stadt auf 10% zu schrauben.

01.08.2021 in Ortsverein von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Eine Himmelsliege und ein 75. Geburtstag

 

Am letzten Juli-Sonntag wurde am Castellberg eine neue Himmelsliege eingeweiht, von der aus man herrliche Ausblicke ins Sulzbachtal, in die Rheinebene sowie über Laufen bis ins Elsaß hinüber zur Burgundischen Pforte hat. Gestiftet wurde sie vom SPD-Ortsverein Sulzbachtal anllässlich dessen 75. Gründungstages. 

18.07.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 60 ist online

 

Unser neuer Mitgliederbrief ist jetzt online. Es ist mittlerweile die 60. Ausgabe. Aber halt, nicht ausdrucken! Dieser Brief ist etwas besonderes, denn es wird ihn nicht nur als pdf geben, sondern auch aus ausgedrucktes Heft. Dieses Heft wird dann in alle Briefkästen unserer Genossinnen und Genossen im Landkreis landen.

16.07.2021 in Aktuelles von Tanja Kühnel

Im Dialog mit Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB

 

Zum Dialog zur Situation nach dem Lockdown von Gastgebern und Gastronomie haben wir betroffene Unternehmer aus Titisee eingeladen, sich zusammen mit unserer Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB und uns auszutauschen.

Begrüßen durften wir neben unserer Vorsitzenden und Gemeinderätin Sandra Uecker, dem Gemeinderat Andreas Föhrenbach und der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Tanja Kühnel die Herren Klaus-Günther Wiesler vom Seehotel Wiesler, Thomas Edlefsen vom Hotel und Kletterwald Action-Forest, Jochen Brugger vom Badeparadies Schwarzwald, Fiede Edlefsen von Reiseleitung Schwarzwald und Felice De Min vom Eiscafe Dolomiti.

Zum Bericht der Badischen Zeitung

 

27.06.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Grün-schwarz hat die Breisgau-S-Bahn aufgegeben

 

Die Breisgau-S-Bahn ist nach wie vor das Problemkind beim ÖPNV im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Kreisrat Oswald Prucker beleuchtet die Situation und zeigt, wie desinteressiert und arrogant das grüne Stuttgarter Verkehrsministerium in dieser Sache unterwegs ist.

20.06.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 59 ist online

 

Unser neuer Mitgliederbrief steht ab sofort zum Herunterladen zur Verfügung. Es ist eine spannende Mischung von Themen aus allen Politikbereichen geworden. Schaut gerne mal rein.

16.06.2021 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Rotwild Gespräche - Folge 24: Klara Geywitz

 

Die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hätte aus demokratischer Sicht schlimmer ausgehen können. Aber über 20% für eine offen rechtsextreme Partei sind gruselig. Woher kommt dieses Ergebnis? Warum sind die Parteipräferenzen bei Landtagswahlen so eklatant verschieden? Und was lässt das für die Bundestagswahl schließen? Diese und andere Fragen hat unsere Kreisvorsitzende Birte Könnecke mit der stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Klara Geywitz diskutiert.

Oswald Prucker

12.06.2021 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Rotwild Gespräche - Folge 23: Julia Söhne

 

Ein Landkreis - drei Wahlkreise bei der Bundestagswahl. Was wollen unsere Kandidierenden erreichen? Was treibt sie an? Wie soll der Einzug in den Bundestag gelingen? Und was wollen sie dort als erstes anpacken?

Diesen und anderen Fragen will unsere Kreisvorsitzende Birte Könnecke auf den Grund gehen. Diesmal mit Julia Söhne, der Kandidatin für den Wahlkreis Freiburg und Region.

Oswald Prucker

06.06.2021 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Die Frage nach dem Wir ist zentral

 

Unsere parlamentarische Staatssekretärin im Umweltministerium und Bundestagskandidatin Rita Schwarzelühr-Sutter hatte Anfang Juni die Transformationswissenschaftlerin Maja Göpel zu Gast. Ein Gespräch, das zwar durchaus sehr gut besucht war, aber einfach noch viel mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt hätte. Ich möchte zwei, drei Gedanken zu diesem Gespräch aufschreiben, die mir sehr wichtig sind.

04.06.2021 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Julia Söhne auf Bürgermeistertour

 

In den vergangenen Wochen war ich an ziemlich vielen schönen Orten unterwegs. Und das nicht irgendwo auf der Welt, sondern im besten Wahlkreis Deutschlands, den mit der Nummer 281 in Freiburg & Region. Ich habe die  Bürgermeister von 15 Gemeinden zwischen March und Pfaffenweiler besucht, spannende Einblicke bekommen und ganz viele Themen mitgenommen.

30.05.2021 in Kreistagsfraktion von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Privatisierung der Kliniken war ein Fehler

 

In Breisach hat sich eine Bürgerinitiative für den Erhalt des dortigen Krankenhauses gebildet, die schwere Vorwürfe gegen den Helios-Konzern erhebt und eine Rekommunialisierung des Krankenhauses anstrebt. Dazu hat die Badische Zeitung Meinungen aus den im Kreistag vertretenen Pateien eingeholt. Unser Fraktionsvorsitzender Martin Löffler hat folgende Stellungnahme abgegeben.

Counter

Besucher:259271
Heute:6
Online:1