Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle im Gespräch mit Gasthaus-Besitzer Joachim Steigner

Veröffentlicht am 14.08.2020 in Aktuelles

Schon vor Beginn der Corona-Pandemie hatte die Gastronomiebranche im ländlichen Raum besonders zu kämpfen. Wegfallende Einnahmen, laufende Ausgaben und die andauernde Unsicherheit bereiten vielen Gastronom*innen und Hotelbesitzer*innen große Sorgen. Die Liquiditätshilfen und Sonderförderprogramme des Landes können gravierende Verluste zum Teil ausgleichen. Auch von der Mehrwertsteuersenkung profitieren die Betroffenen, doch das reicht nicht aus. Was die Gastronomie jetzt bräuchte wäre Kundschaft. 

Eines der betroffenen Wirtshäuser ist das „Gasthaus Mösle“ in Reute. Seit 11 Jahren betreiben Joachim Steigner und seine Frau das Gasthaus. Die Corona-Krise haben sie bis jetzt überlebt. Nun müssen sie an ihr Erspartes gehen und sorgen sich um ihre Rente. 

Nachdem sich Herr Steigner per E-Mail an die örtlichen Abgeordneten gewandt hatte, traf sich die Landtagsabgeordnete der SPD Sabine Wölfle mit ihm zu einem persönlichen Gespräch am 06. August in Reute. 

Vor allem ältere Gäste würden nicht mehr ins „Gasthaus Mösle“ kommen, berichtet Steigner. Die Leute hätten Angst sich anzustecken und das trotz der Tatsache, dass im Gasthaus alle bestehenden Corona-Hygiene-Vorschriften eingehalten würden. Wirtschaftlich kann sich der Betrieb so nicht vom Lockdown erholen. 

Eines der größten Probleme ist die Verunsicherung in der Bevölkerung aufgrund der Pandemie. Die Menge an Verordnungen, Aussagen und Medienberichte in Bezug auf das Corona-Virus ist eine Ursache dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger Informationen nicht mehr filtern können. Das Ergebnis in Dörfern wie Reute ist ein Aussterben des sozialen Lebens, welches meist in Gasthäusern stattfindet. 

Als gelernte Touristikerin weiß Sabine Wölfle um den Wert der Gastronomie. „Gasthäuser sind mehr als Orte zum Essen. Hier findet soziales Leben statt. Hier treffen sich Vereine, Initiativen und Verbände.“, sagt die Sozialpolitikerin und fügt hinzu: „Wir müssen an die Solidarität in der Bevölkerung appellieren und vermitteln, dass ein Besuch des lokalen Gasthauses unter Einhaltung der staatlichen Vorgaben zum Infektionsschutz unbedenklich ist.“

Auch Gasthaus-Besitzer Joachim Steigner appelliert an die Menschen ihre lokale Gastronomie zu unterstützen. Wenn die Leute nicht mehr kommen, wird es im Sommer 2021 vermutlich wesentlich weniger Gaststätten wie das Mösle geben.

 

Homepage Sabine Wölfle MdL

Termine

Alle Termine öffnen.

23.09.2020, 19:30 Uhr Kreisstammtisch im Hochschwarzwald
Unser Stammtisch ist eine wunderbare Gelegenheit, sich zu treffen, sich auszutauschen und über Gott und die Wel …

12.10.2020 Nominierungsversammlung Landtagswahl im Wahlkreis Freiburg 1 - WK 46
An diesem Abend werden die Kandidatinnen für die Landtagswahl im Wahlkreis 46 nominiert. Zu diesem Wahlkre …

13.10.2020, 19:00 Uhr Kreisstammtisch Kaiserstuhl - Tuniberg - March
Bei unseren Stammtischen treffen wir uns in ungewungener Runde und plaudern über Politik und alles was uns sons …

Alle Termine

Counter

Besucher:259271
Heute:60
Online:1