Sabine Wölfle zum internationalen Frauentag

Veröffentlicht am 08.03.2020 in Allgemein

Sabine Wölfle: „Bei der Gleichstellung hinkt Baden-Württemberg im Bundesvergleich hinterher“. Anlässlich des Internationale Frauentages fordert die frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sabine Wölfle, die grün-schwarze Landesregierung dazu auf, ihre Anstrengungen bei der Gleichstellung von Frauen und Männern zu verstärken:

„Frauen kümmern sich im Schnitt in Deutschland täglich 90 Minuten mehr um Haushalt, Kinder und die Pflege Angehöriger als Männer. Die Folge sind ein geringeres Einkommen, schlechtere Renten und verminderte Karrierechancen. In Baden-Württemberg sind die Unterschiede aufgrund der traditionellen Familienbilder noch größer als im Bundesdurchschnitt. Unser Bundesland trägt deshalb in vielen Kennziffern der Gleichstellungspolitik die rote Laterne. Wir wollen das ändern. Deshalb fordern wir für Baden-Württemberg gute und kostenlose Kinderbetreuung, wie sie einige andere Bundesländer bereits beschlossen haben, mehr Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen, Chancengleichheit beim beruflichen Aufstieg im öffentlichen Dienst sowie den verbesserten Zugang für Frauen zu öffentlichen Leitungsämtern und Mandaten. Im Bund setzen wir uns für ein Familienpflegegeld, eine gute Umsetzung der Beschlüsse zur Grundrente sowie gleiche Chancen für Frauen und Männer in der Privatwirtschaft ein.“

„Immer noch erleiden in Baden-Württemberg viel zu viele Frauen Gewalt, insbesondere im häuslichen Bereich. Wir unterstützen dabei die Umsetzung des Bundesprogramms «Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen» von Bundesministerin Franziska Giffey. In seiner Folge muss die grün-schwarze Landesregierung endlich die im Landtag einvernehmlich freigegebenen höheren Landesmittel einsetzen. Eine besondere Gruppe von gewaltbetroffenen Frauen sind Prostituierte. Wir verlangen sofortige Verbesserungen in der Anwendung des Prostituiertenschutzgesetzes. Darüber hinaus setzen wir uns im Bund für ein Sexkauf-Verbot ein. Die SPD Baden-Württemberg ist die erste Landespartei, die dazu einen Beschluss gefasst hat.“

 

Homepage Sabine Wölfle MdL

Termine

Alle Termine öffnen.

09.06.2020, 19:00 Uhr Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg-March
Bei unseren Stammtischen treffen wir uns in ungewungener Runde und plaudern über Politik und alles was uns sons …

15.06.2020, 19:30 Uhr Kreisstammtisch Breisgau
Bei unseren Stammtischen treffen wir uns in ungewungener Runde und plaudern über Politik und alles was uns sons …

24.06.2020, 19:30 Uhr Kreisstammtisch Hochschwarzwald
Bei unseren Stammtischen treffen wir uns in ungewungener Runde und plaudern über Politik und alles was uns sons …

Alle Termine

Counter

Besucher:259271
Heute:54
Online:4