16.09.2019 in Landespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Pro Biene. Ein Volksbegehren erregt die Gemüter

 

Wir müssen nicht nur über richtige Ziele, sondern auch über richtige Wege reden, findet unsere Kreisvorsitzende Birte Könnecke.

16.09.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Besuch beim Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog

 

Gemeinsam mit meinen beiden Mannheimer Abgeodnetenkollegen Dr. Stefan Fulst-Blei MdL und Boris Weirauch MdL hat die integrationspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sabine Wölfle MdL das Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog besucht. Die TeilnehmerInnen tauschten sich über die Ausbildung und Einsätze muslimischer Gefängnis- und Krankenhausseelsorger aus. Aber auch das Thema Gebetsräume in Krankenhäusern bleibt aktuell. Immer mehr muslimische MitbürgerInnen der ersten Generation kommen jetzt in das Alter, in dem ein Aufenthalt in einem Krankenhaus und Pflegeheim normal ist. Landtagsabgeodnete Sabine Wölfle hat sich persönlich sehr gefreut, dass die Stadt Mannheim die gesetzliche Möglichkeit aus der letzten Legislaturperiode genutzt hat, um Muslimen eine Bestattung nach ihrem Glauben zu ermöglichen. "Als eine der Mitinitiatorinnen damals ist es schön zu sehen, wie aus einer Idee etwas geworden ist, was praktisch umgesetzt wird".

 

14.09.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

„Feuchtfröhliches“ Sommerfest in Bad Krozingen

 

Ja, die Überschrift passt, wenn auch anders als üblicherweise gemeint. Der Begriff „feuchtfröhlich“ hat nämlich bei unserem diesjährigen Sommerfest eine ganz neue Bedeutung erlangt. „Feucht“ war‘s, denn wir haben uns dieses Jahr so ziemlich den einzigen wirklichen Regentag des Sommers ausgesucht. Die Stimmung haben wir uns aber nicht vermiesen lassen, wir waren eigentlich „fröhlich“ wie immer und trotz des wirklich schauderlichen Wetters kamen doch so einige Leute zum Fest unter dem Dach hinter der Kurparkbühne in Bad Krozingen.

13.09.2019 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

„Tageseltern als Stütze der Kinderbetreuung" - Sabine Wölfle im Gespräch mit dem deutschen Kinderschutzbund

 

Viele Kinder werden nicht in Kindergärten oder -gruppen betreut, sondern bei sogenannten Tageseltern. Die Kindertagespflege hat formal denselben Förderungsauftrag wie eine reguläre Kindertageseinrichtung: die Bildung, Erziehung und Betreuung des Kindes. Tagesmütter und Tagesväter können Kinder im Haushalt der Eltern, im eigenen Haushalt oder in anderen geeigneten Räumen betreuen. Um sich einen Überblick über die aktuelle Situation zu machen, traf sich Sabine Wölfle mit Vertreter*innen des deutschen Kinderschutzbundes, betroffenen Tageseltern und des Tagesmüttervereins Denzlingen.  

09.09.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Antrittsbesuch bei Bürgermeister Tobias Metz

 

Seit gut einem halben Jahr hat die schöne Kaiserstuhlgemeinde Endingen einen neuen Bürgermeister. Wie es gute Sitte ist, stattete die Landtagsabgeordnete Sabuine Wölfle dem neuen Bürgermeister Tobias Metz einen Antrittsbesuch ab. Mit sehr konkreten Themen im Gepäck gab es einen guten Austausch. Neben der unbefriedigenden Situation der Lücken im Radwegenetz rund um Endingen, gab es da noch das Thema Finanzierung der Schulsozialarbeit. Trotz steigender Zahlen stockt die Landesregierung die Mittel nicht auf, das könnte zu einer Verringerung von Landesmitteln bei den Kommunen führen. Desweiteren war das Thema Kaiserstuhlbahn und die Problematik Betriebsgebäude, Lärm etc. ein Thema. Seit Jahren ist Sabine Wölfle MdL hierzu in einem ständigen Austausch mit der BI und hofft auch auf Unterstützung durch den neuen Bürgermeister.

09.09.2019 in Partei von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Unser digitaler Wahlhelfer zur Vorsitzendenwahl

 

Ein großes Kandidatenfeld haben wir da für die Wahl unserer neuen Vorsitzenden. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Deshalb haben wir ein kleines Spreadsheet als Wahlhelfer gebaut, das bei der Entscheidungsfindung helfen kann.

06.09.2019 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Sabine Wölfle besucht Familienzentrum Bürkle-Bleiche

 

Im Rahmen der Kampagne BildungsMUT der SPD-Landtagsfraktion besuchte die hiesige Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle MdL das Stadtteil- und Familienzentrum Bürkle-Bleiche in  Emmendingen. Das Zentrum ist Anlaufstelle für alle Altersgruppen im größten Stadtteil von Emmendingen und bietet generationenübergreifende Angebote an. Die Kinderkrippe Mosaik, die Betreuung von Schulkindern sowie Veranstaltungen für Kinder, Eltern und Senioren sind alle unter einem Dach gebündelt. Ergänzt wird das Angebot durch Beratungen für Zugewanderte und einen regelmäßigen Bürgerservice. Wölfle lobte den inklusiven und generationenübergreifenden Ansatz der Einrichtung. „Das Stadtteil- und Familienzentrum Bürkle-Bleiche zeigt sehr eindrücklich, wie moderne Sozialplanung aussehen kann“, so die Landtagsabgeordnete und sozialpolitische Sprecherin ihrer Fraktion.  

02.09.2019 in Veranstaltungen von Sabine Wölfle MdL

Am 1. September starten Eine-Welt-Tage in Waldkirch

 

Zwischen 1. September und 31. Oktober findet zum 8. Mal die landesweite Initiative Meine. Deine. Eine Welt. der SEZ statt und Waldkirch ist dabei! In insgesamt 32 Kommunen gibt es in den nächsten Wochen vielfältige Veranstaltungen, die sich um ressourcensparenden Konsum, Fairen Handel oder interkulturellen Austausch etc. drehen. Themen, die uns direkt betreffen und die wir aktiv mitgestalten können. Globale Verantwortung beginnt lokal. Auf der Homepage der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg sind alle Veranstaltungen im Land und natürlich auch in Waldkirch einsehbar. Waldkirch beteiligt sich unter Anderem mit einem Markt der Nachhaltigkeit am Samstag, 14. September. Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle ist begeistert: "Ich freue mich sehr, dass sich meine Heimatstadt Waldkirch an der Initiative Meine. Deine. Eine Welt. beteiligt und damit ganz konkret zeigt, was jede und jeder für eine gerechtere Welt beitragen kann."

30.08.2019 in Allgemein von Sabine Wölfle MdL

Schwimmen lernen in der Donau - Ministerin widerspricht Kretschmann

 

Viele Kinder in Baden-Württemberg können nicht oder nicht sicher schwimmen. Dies liegt auch daran, dass Schwimmen als Teil des Sportunterrichts häufig ausfällt beziehungsweise zu selten angeboten wird, weil immer mehr Schwimmbäder geschlossen werden. Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg sieht dennoch keinen finanziellen Spielraum für eine besondere Landesförderung zur Sanierung von Schwimmbäder. Stattdessen verweist er darauf, dass er selbst in der Donau schwimmen gelernt habe.

26.08.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Kahnfahrt im Taubergießen

 

Trotz der großen Anzahl an Personen (vier Boote mit je 10 Personen) fuhr die Gruppe fast lautlos im schönen Taubergießen. Die Kahnfahrt fand im Rahmen des gemeinsamen Sommerprogramms der beiden SPD-Abgeordneten Sabine Wölfle MdL und Johannes Fechner MdB statt. Bei schönstem Wetter wurde gemeinsam das Naturschutzgebiet befahren. Libellen, Karpfen, Bienenfresser und vieles andere konnte bei der Fahrt beobachtet werden. Zum Abschluss warteten gebackene und geräucherte Forellen auf die Gruppe im Anglerheim Rheinhausen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert von dem wunderschönen Tag im herrlichen Landkreis Emmendingen. 

25.08.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 37 ist online

 

Die August-Ausgabe unseres Mitgliederbriefs ist online! Sommer hin oder her, es ist wieder viel los gewesen in der letzten Zeit und wir berichten darüber.

22.08.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Wanderung auf dem Brotweg

 

Bereits ein Klassiker im Sommerprogramm der Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle und des Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner ist die Wanderung auf dem Brotweg. Unter sachkundiger Führung machte sich eine Gruppe auf den Weg durch Wälder und Wiesen und genoß den wunderbaren Ausblick über das Tal. Pünktlich zu Beginn der Tour hörte der Regen auf und die Sonne schien. Am Ende der Wanderung wurden die Gruppe mit einem tollen echt Schwarzwälder Vesper mit Most und Obstler belohnt.

22.08.2019 in Ortsverein von SPD Titisee-Neustadt

Besuch der Firma Bächle in Titisee-Neustadt

 
Mitglieder des Ortsvereins, sowie der Stadtratsfraktion mit Rita Schwarzelühr-Sutter und Firmenchef Andreas Bächle.

Die SPD-Stadtfraktion und der Ortsverein waren heute zusammen mit unserer Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter und der stellv. Kreisvorsitzenden Tanja Kühnel bei der Firma Bächle in Titisee-Neustadt zur Besichtigung.

Firmenchef Andreas Bächle führte uns 1,5 Std. sehr kompetent und informativ durch seinen Betrieb, berichtete über die Arbeitsfelder, die Sorgen und Nöte im Bereich der Veranstaltungstechnik. 12 Arbeitsplätze, Lehrlings- und Meister- bis hin zur Bachelorausbildung ist in der Firma möglich.

Wir bedanken uns noch einmal recht herrzlich!

Politik muss in ständigem Austausch mit allen Bürgerinnen und Bürgern passieren.

19.08.2019 in Ankündigungen

Rita Schwarzelühr-Sutter in Löffingen

 

Unsere Vertreterin im Bundestag und parlamentarische Staatssekretärin im Umweltministerium Rita Schwarzelühr-Sutter lädt für Dienstag, 20. August, zu einem Bürgerdialog ins Eiscafé am Maienländer Tor ein.
Von 16.30 Uhr bis 17:30 Uhr wird sie  für Fragen der Bürger zur Verfügung stehen. 

19.08.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Besuch des Wasserhochbehälters in Siensbach

 

Der Besuch des Wasserhochbehälters in Siensbach war ein weiterer Höhepunkt der gemeinsamen Sommertour der Emmendinger Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle MdL und ihrem Kollegen aus dem Bundestag, Johannes Fechner MdB. Mit dabei waren neben Vertretern der Stadtwerke Waldkirch auch zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger.
Sauberes Wasser mit guter Qualität ist eine wichtige Lebensgrundlage. Gespeist wird es aus vielen Quellen, vor allem aus dem Kandelbergmassiv und zusätzlich aus dem Mauracher Berg. Nach der spannenden Führung kam Sabine Wölfle zu dem klaren Fazit: "Wir sind gut versorgt und haben zudem noch beste Trinkwasserqualität."

Ein ausführlicher Bericht ist in der Badischen Zeitung unter dem Titel "So sicher ist die Trinkwasserversorgung" erschienen.

15.08.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Trauerspiel LTE-Abdeckung

 

Nach einer neueren Studie liegt unser Landkreis in Deutschland bei der LTE-Versorgung ganz weit hinten: Rang 383 von 425 Landkreisen. Deutschland gesamt liegt weit abgeschlagen zwischen dem Senegal und Marokko. Warum das so ist, erläutert Oswald Prucker an einem Beispiel.

15.08.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Die Geheimnisse eines hochmodernen Freibads

 

Mehrere Millionen Liter Wasser, die mit Hochdruck durch ein komplexes Filter- und Pumpensystem gejagt werden, machen ganz schön viel Lärm. Dies durften Landtagsabgeodnete Sabine Wölfle und ihr SPD-Kollege aus dem Bundestag mit interessierten Gästen beim Blick hinter die Kulissen des Freibades Waldkirch-Kollnau aus erster Hand erleben. Im Rahmen des gemeinsamen Sommerprogramms "Heimat neu denken." hat der Bademeister Matthias Andresen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Geheimnisse eines hochmodernen Freibades eingeweiht.

Ein ausführlicher Bericht ist in der Badischen Zeitung unter dem Titel "’s Bad erlebt gute Saison" erschienen.

13.08.2019 in Kreistagsfraktion von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Warum wird das Landratsamt umstrukturiert?

 

Das Landratsamt wird umstrukturiert und wir Kreisräte erfahren davon eher nebenbei. Kein Wort dazu, warum Dezernate zusammengelegt werden. Kein Wort zu den Kosten eines Gutachtens zu dieser Umstrukturierung. Nix. Transparenz geht anders.

Gerade im Bereich Bauamt erreichen uns zum Beispiel immer wieder Beschwerden von Kreiseinwohnern. Daher wüssten wir gerne, welche Verbesserungen die Veränderungen konkret bringen sollen.

Darüber berichtet Birte Könnecke in diesem Video.    

12.08.2019 in Aktuelles von Sabine Wölfle MdL

Großer Andrang beim Baustellenbesuch der Ortsumfahrung Winden

 

Beim Baustellenbesuch der Ortsumfahrung Winden im Rahmen des Sommerprogrammes 2019 von Sabine Wölfle MdL und Johannes Fechner MdB war das Interesse besonders groß. Die Ortsumfahrung Winden ist ca. 4,8 Kilometer lang, dabei werden die Kosten auf 68,5 Millionen Euro geschätzt. Die derzeitige B 294 wird in diesem Bereich von etwa 14.000 Fahrzeugen täglich benutzt. Im Rahmen der Bauarbeiten werden über 100.000 Tonnen Erde bewegt - hierfür werden fast 8.000 LKWs benötigt. Ein beeindruckendes Vorhaben, das viele Menschen in unserer Region entlastet.

Ein ausführlicher Bericht ist in der Badischen Zeitung unter dem Titel "Elf Biotope und ein Berg aus Gneis" erschienen. 

08.08.2019 in Ortsverein

SPD Ortsverein Info Nr. 2 ist online!

 

SPD OV Löffingen - Info Nr. 2 (Link zum Artikel)

 

Liebe Mitglieder und Freunde des SPD Ortsvereins Löffingen,

liebe Gemeinde- und Ortschaftsräte von Löffingen,

 

mit diesem Artikel wird das "Was geht vor Ort" des SPD Ortsvereins und der SPD-Fraktion veröffentlicht. Damit wird unsere Sicht der Kommunalpolitik publik.

Für alle die an Kommunalpolitik interssiert sind so wie wir.

Für alle die an den Ortsteilen und an Löffingen Interesse haben.

 

Für Anregung und Kritik bedanke ich mich.

Schöne Grüße

 

Dieter Köpfler

Vorstand SPD

OV Löffingen

Termine

Alle Termine öffnen.

23.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Regio-Stammtisch Hochschwarzwald
In ungezwungener Runde diskutieren wir über alle politischen und nicht-politischen Themen, die uns gerade einfal …

26.10.2019 - 27.09.2019 Klausur des Kreisvorstandes
Zweitägig Klausurtagung des Kreisvorstandes zur Planung der weiteren Arbeit.

11.11.2019, 19:00 Uhr Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg-March
In ungezwungener Runde diskutieren wir über alle politischen und nicht-politischen Themen, die uns gerade einfal …

Alle Termine

Counter

Besucher:259271
Heute:32
Online:2